top of page

Sugar Warrior Challenge 🚫🍫

Public·116 Sugar Warrior

Windows 7: Schützen Sie Ihre Sicherheit mit dem ‘SHA-2-Update’ ab April 2019



Windows 7: Ab April 2019 wird ein SHA-2-Update benötigt




Wenn Sie noch Windows 7 auf Ihrem Computer verwenden, sollten Sie auf eine wichtige Änderung vorbereitet sein, die ab April 2019 in Kraft tritt. Microsoft wird ab diesem Datum nur noch Updates für Windows 7 bereitstellen, die mit dem SHA-2-Algorithmus signiert sind. Das bedeutet, dass Sie ein SHA-2-Update auf Ihrem Gerät installieren müssen, um weiterhin Sicherheitsupdates und andere Aktualisierungen zu erhalten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was das SHA-2-Update ist, warum Sie es benötigen und wie Sie es bekommen.




Windows 7: Ab April 2019 wird ein ‘SHA-2-Update’ benotigt



Was ist das SHA-2-Update?




Das SHA-2-Update ist ein Update, das die Unterstützung für den SHA-2-Algorithmus auf Ihrem Windows 7-Gerät aktiviert. SHA-2 ist ein kryptografischer Hash-Algorithmus, der verwendet wird, um die Authentizität von Dateien zu überprüfen. Wenn Microsoft ein Update für Windows veröffentlicht, signiert es die Datei mit einem Hash-Wert, der mit einem geheimen Schlüssel erzeugt wird. Dieser Hash-Wert wird dann mit dem Hash-Wert verglichen, der auf Ihrem Gerät berechnet wird, wenn Sie das Update herunterladen. Wenn die Hash-Werte übereinstimmen, bedeutet das, dass das Update echt und unverändert ist.


Bisher hat Microsoft sowohl den SHA-1- als auch den SHA-2-Algorithmus verwendet, um Updates für Windows zu signieren. Allerdings ist der SHA-1-Algorithmus veraltet und anfällig für Angriffe, die seine Sicherheit kompromittieren können. Deshalb hat Microsoft beschlossen, ab April 2019 nur noch den sichereren SHA-2-Algorithmus zu verwenden. Das bedeutet aber auch, dass Ihr Windows 7-Gerät in der Lage sein muss, SHA-2-signierte Updates zu erkennen und zu verarbeiten. Dafür benötigen Sie das SHA-2-Update, das die erforderlichen Komponenten auf Ihrem Gerät installiert.


Warum benötigen Sie das SHA-2-Update?




Sie benötigen das SHA-2-Update, um weiterhin Updates für Windows 7 zu erhalten. Ohne dieses Update werden Sie ab April 2019 keine Sicherheitsupdates oder andere Aktualisierungen mehr für Ihr Windows 7-Gerät bekommen. Das kann ein großes Risiko für Ihre Sicherheit und Leistung darstellen, da Ihr Gerät anfällig für Viren, Malware und andere Bedrohungen werden kann.


Darüber hinaus benötigen Sie das SHA-2-Update, um sich auf den bevorstehenden Supportende von Windows 7 vorzubereiten. Microsoft wird den Support für Windows 7 am 14. Januar 2020 einstellen. Das bedeutet, dass Sie ab diesem Datum keine Updates oder technischen Support mehr für Ihr Windows 7-Gerät erhalten werden. Um Ihr Gerät weiterhin sicher und aktuell zu halten, empfiehlt Microsoft Ihnen dringend, auf Windows 10 zu aktualisieren. Um jedoch von Windows 7 auf Windows 10 zu aktualisieren, müssen Sie zunächst das SHA-2-Update installieren.


Wie bekommen Sie das SHA-2-Update?




Um das SHA-2-Update zu bekommen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:


  • Sie können das Update automatisch über Windows Update erhalten. Dafür müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist und dass die automatischen Updates aktiviert sind.



  • Sie können das Update manuell über den Microsoft Update-Katalog herunterladen und installieren. Dafür müssen Sie die passende Version des Updates für Ihr Gerät auswählen und die Anweisungen befolgen.



  • Sie können das Update über WSUS (Windows Server Update Services) erhalten, wenn Ihr Gerät Teil einer verwalteten Netzwerkumgebung ist. Dafür muss Ihr Netzwerkadministrator das Update über WSUS bereitstellen und genehmigen.



Das SHA-2-Update wurde erstmals im März 2019 veröffentlicht und seitdem mehrmals aktualisiert und verbessert. Das neueste Update wurde im September 2019 veröffentlicht und enthält alle vorherigen Updates. Es wird empfohlen, dass Sie immer die neueste Version des Updates installieren.


Fazit




Windows 7: Ab April 2019 wird ein SHA-2-Update benötigt, um weiterhin Updates für Ihr Windows 7-Gerät zu erhalten. Das Update aktiviert die Unterstützung für den SHA-2-Algorithmus auf Ihrem Gerät, der für die Authentifizierung von Updates verwendet wird. Ohne dieses Update werden Sie ab April 2019 keine Sicherheitsupdates oder andere Aktualisierungen mehr bekommen. Außerdem benötigen Sie dieses Update, um sich auf den Supportende von Windows 7 vorzubereiten und auf Windows 10 zu aktualisieren. Um das Update zu bekommen, können Sie es entweder automatisch über Windows Update erhalten oder manuell über den Microsoft Update-Katalog oder WSUS herunterladen und installieren. Wenn Sie noch Windows 7 verwenden, sollten Sie nicht zögern, das SHA-2-Update so schnell wie möglich zu installieren! ca3e7ad8fd


About

Welcome fellow sugar warriors! This group is to try and help...
bottom of page